Der FSG

Im Oktober des Jahres 1993 gründeten ehemalige Pfadfinder des Stammes Widukind in Refrath den „Verein der Freunde und Förderer pfadfinderischer Jugendarbeit St. Georg (e.V.)“, mit der Kurzbezeichnung Förderverein St. Georg e.V. (FSG).

Der FSG hat sich die folgenden Punkte zur Aufgabe gemacht:


Finanzielle Förderung

Der Förderverein leistet finanzielle Unterstützung

  • für Kinder und Leiter bei Stammesfahrten
  • für die Leiterfortbildung
  • bei der Anschaffung von Zelten, Werkzeug und sonstigen Materialien

Organisatorische Unterstützung

Der Förderverein unterstützt organisatorisch bei der finanziellen Abwicklung

  • der Christbaumaktion
  • der Altkleidersammlung
  • des Stammesarchivs

Villa Widukind

Der Förderverein verwaltet und betreibt die Villa Widukind, das ehemalige Küsterhaus der Pfarrgemeinde St. Johann Baptist und jetzige Heimat der Refrather Pfadfinder.